Willkommen auf der Website des FC Köniz


Nach Bundesratsentscheid: wie geht es Weiter?


Kurzinterview mit Stephan Andrist


Kurzinterview mit Stefan Glarner


Di Support fürs "Zäme cho Fescht"

 

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Sponsoren, Donatoren, Supporter und FC Köniz Fans

 

Mach mit - vom 2. Februar bis 12. April 2021 bei der «Support your Sport» Aktion im Zeichen der Förderung der Schweizer Amateursportvereine durch unseren Haupt-Partner Migros. Spende uns deinen Vereinsbon und helfe mit, dass wir uns am FC Köniz Fescht, endlich wieder treffen (Hoffentlich bald...).

 

Weitere Informationen: Seite des FC Köniz

 

Oder mit einer direkten Spende: Hier!

 

Pro Fr. 20.– Einkaufswert gibt es bis am 12. April 2021* einen Vereinsbon im Migros-Supermarkt, auf shop.migros.ch und bei sportxx.ch. Scannen Sie den QR-Code, teilen Sie den Vereinsbon einem Sportverein Ihrer Wahl zu und gewinnen Sie mit etwas Glück eine der 1000 Migros-Geschenkkarten im Wert von je Fr. 100.00.


Silvan Rudolf äussert sich zum Trainingsbetrieb im Verein


Stefan Glarner und Stephan Andrist ab sofort beim FC Köniz

Der FC Köniz kann zwei sehr interessante Neuzugänge vermelden. Mit Stefan Glarner und Stephan Andrist wechseln zwei Super League erfahrene Spieler ins Liebefeld. Unser Trainer der ersten Mannschaft und sportliche Leiter, Silvan Rudolf, freut sich sehr über die beiden Neuzugänge: «Ich bin sehr glücklich und auch ein wenig stolz, dass es uns gelungen ist, zwei so erfahrene Spieler für unsere junge Mannschaft zu gewinnen.»

 

Stefan Glarner ist 33-Jährig, kommt aus dem wunderschönen Berner Oberland und prägte bekanntlich die letzten Jahre als Captain des FC Thun viele erfolgreiche Jahre des Vereins. Der Aussenverteidiger kommt beim FC Thun auf über 200 Einsätze in der höchsten Schweizer Liga. In den Jahren 2011 bis 2014 spielte er ausserdem für den FC Zürich in der Super League und gewann mit den Zürchern 2014 den Schweizer Cup. Seit letztem Sommer war Stefan Glarner vertragslos. Für den FC Köniz steht er ab sofort im Einsatz und unterschreibt einen Vertrag bis Ende Juni 2022. Stefan Glarner: «Ich freue mich auf die neue Herausforderung beim FC Köniz.»

 

Mit Stephan Andrist stösst zudem ein sehr erfahrener Offensivspieler zum FC Köniz. Andrist ist ebenfalls 33-Jährig und kommt ursprünglich wie Glarner aus dem Berner Oberland. In der Super League kommt er auf 150 Einsätze und erzielte dabei für den FC Thun, den FC Basel, den FC Luzern und den FC Aarau zahlreiche Tore. Im Jahr 2012 gewann er dabei mit dem FC Basel das Double und spielte in der Champions League Qualifikation. In der 3. Bundesliga spielte Andrist für Hansa Rostock, Wehen Wiesbaden und den VfR Aalen und scorte auch dort mit über 30 Treffern regelmässig. In der Vorrunde der laufenden Saison spielte er als Captain in der Challenge League beim FC Chiasso. Stephan Andrist steht dem FC Köniz ab sofort zur Verfügung und unterschreibt wie Glarner einen Vertrag bis Ende Juni 2022. Die ersten Worte von Stephan Andrist beim FC Köniz: «Ich freue mich auf die neue Herausforderung mit dem FC Köniz und auf die junge Mannschaft.»

 

Auch der Päsident a.i. des FC Köniz, Pascal Ruprecht, ist glücklich über die Neuzugänge: «Die beiden Verpflichtungen zeigen, dass die Strategie und die sportlichen Ziele des FC Köniz ambitionierte Spieler ansprechen. Als Verein motivieren uns die beiden Transfers den eingeschlagenen Weg, auf junge Spieler zu setzen und diese mit erfahrenen Spielern zu unterstützen, konsequent weiterzuführen.»

 

Der FC Köniz freut sich auf die kommende Zusammenarbeit mit den beiden Spielern und wünscht Beiden einen guten Start und viel Freude!

Kurzinterview mit Silvan Rudolf zu den Transfers von Stefan Glarner und Stephan Andrist


Neuer Business-Partner - Autohaus von Känel AG aus Frutigen

Der FC Köniz freut sich sehr mit dem Autohaus von Känel AG einen neuen Business-Partner präsentieren zu können. Der sympathische Familienbetrieb aus Frutigen unterschrieb einen Vertrag bis Ende Saison 2022/2023.

 

Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft und Danken für das Vertrauen.

 

Auch die Mitglieder des FC Köniz profitieren von unserer neuen Partnerschaft mit der Autohaus von Känel AG, in Zusammenarbeit mit unserem Business-Partner Generalagentur Bern/Deutschfreiburg - Basler Versicherungen Schweiz.

 

Sie profitieren von tollen Prämien auf FC Köniz Volkswagen-Modellen. Als Beispiel der Golf oder Tiguan. Andere Modelle möglich. Melden Sie sich direkt bei der Autohaus von Känel AG.


Profitiere mit unserem Business-Partner Visana, Bern

Ab sofort profitierst Du als Mitglied des FC Köniz bei unserem Business-Partner der Visana, Bern.

 

Weitere Infos: Hier


Information zur HV 2020 (Nachtrag 23.12.20)

 

Die Revision der Rechnung 2018/2019 wird am 15. Januar 2021 durchgeführt. Sie erhalten anschliessend, geplant bis Ende Februar 21, die Rechnung der Saison 2018/2019 (Nachholen HV 2019) zur Abnahme sowie die Wahl der Revisoren.

 

Im nächsten Schritt erhalten Sie die Unterlagen für die ordentliche HV 2020. Diese beinhaltet Jahresberichte, Abnahme der Rechnung sowie Wahlen für den Vorstand.

 

Die HV werden brieflich durchgeführt. Dies gründet auf den gültigen Vorschriften sowie auf dem Schutz unserer Mitglieder, Spieler und Funktionären. 


Haupt- und Premium-Partner


FC Köniz / Postfach / 3098 Köniz

info@fckoeniz1933.ch