THE BLACK LINE

Bestelle jetzt Trainingsbekleidung aus der offiziellen FC Köniz Linie.



Das FC Köniz Lehrstellen-Portal

Entdecke die Lehrstellen-Angebote unserer Partner. Bewirb dich jetzt für deine Zukunft. Lehrstart 2023.


SAISONKARTE 22/23

Saisonkarte 120.-

Erhältlich an der TAGESKASSE der Heimspiele und in der CLUB BEIZ.


In der Club Beiz bieten wir klassische Grillgerichte mit Fleisch von der Metzgerei Lüthi + Portmann Köniz, ein hausgemachter Vegiburger und dazu Brotzutaten von der Bäckerei Lanz. Ein Biersortiment mit vielen Spezialitäten von Rugenbräu, Mineral von Valais und diverse Süssgetränke wie Tuca, Gatorade, Lipton Ice Tea und Orangina löschen den Durst. 



Imagefilm

 «Farb bekenne für Schwarzwiss»

 

Die schnell erzählte Gesichte führt uns aus der Vergangenheit in die Gegenwart des FC Köniz und

darüberhinaus in eine erträumte Zukunft. Lernen Sie aktive Generationen des FC Köniz kennen. 

 

> Klick auf Aron und erfahre mehr über den Film.


Aktion für Kinder aus der Ukraine

Der Fc Köniz unterstützt die Aktion des Kinderheim "Sunshine" aus der Ukraine. Momentan sind Kinder und Betreuer:innen auf der Flucht. Einige sind  bereits schon in Frutigen und Umgebung eingetroffen. Um den Kindern und dem Heim eine Zukunft zu ermöglichen, unterstützt der Förderverein "Future4Kids" das Heim Sunshine mit der Spendenaktion "Ein Rasenfeld für Sunshine".

Der Präsident des MFV, Bianchi Marco sichert persönlich zu, dass jede Spende dem Kinderheim zu Gute kommt. Der MFV startet die Aktion mit dem Kauf von 50 Quadratmeter à CHF 10.00. Helft mit und teilt diese Aktion. KLICK AUF DEN BANNER.


Sanin Pintul neuer Trainer beim FC Köniz

 

Wir sind glücklich mit Sanin Pintul einen hoch motivierten Trainer verpflichtet zu haben, dessen Herz für den Verein schlägt und dessen Philosophie und sportliche «Vision FC Köniz 2025» mit den Vereinsinteressen übereinstimmen.

Sanin Pintul ist 1970 in Mostar, Bosnien-Herzegowina geboren, verheiratet und Vater einer Tochter. Er war viele Jahre Fussballprofi und hat in seiner Aktivkarriere von 1989 bis 2002 in Bosnien, Deutschland, Brasilien, Türkei, Schweiz und in der Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina gespielt. Sanin Pintul ist im Besitz der UEFA Pro Lizenz. 2016 absolvierte er ein Stage bei Adi Hütter, Young Boys. 
Bild: Patrick Thöni

«Impulsiv passt gut zu Fussball»

FC Köniz Vorstand Reto Schild sprach mit Sanin Pintul über die neuen Herausforderungen. 

Sanin, du bist der neue Trainer der ersten Mannschaft, wie fühlt sich das an?

Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen der Clubführung. Ich freue mich natürlich sehr auf diesen neuen Job und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand, dem Sportchef und natürlich mit der Mannschaft. Der FC Köniz hat eine grosse Ausstrahlung im Kanton Bern.

 

Du kennst den Club bereits bestens.

Ich bin seit 2016 beim FC Köniz in verschiedenen sportlichen Funktionen. Angefangen habe ich mit den Junioren, wurde dann Trainer der zweiten Mannschaft und bin da in die zweite Liga Interregional aufgestiegen. Zurzeit bin ich noch Trainer der Sportklasse U13-U14-U15. Ich kenne alle und fühle mich Zuhause hier.

 

Auch dein neues Team?

Ich kenne die Mannschaft und haben schon ein paar Spiele gesehen.
Den Staff kenne ich auch gut. Jiri Koubsky (Assistenztrainer) schon lange, er hat noch bei mir gespielt. Ich habe ein sehr gutes Betreuungsteam.

 

Welche Werte sind dir als Trainer besonders wichtig?

Als Trainer sind mir 3 Sachen wichtig. Disziplin, Ehrlichkeit und Pünktlichkeit.
Ich lege grossen Wert auf die Torhüter Position. Ich war Verteidiger und ein guter Goalie nimmt dir die Angst. Ich habe eher einen impulsiven Charakter, doch ich denke das passt gut zum Fussball. Ich steh zu meiner Meinung, bin sicher auch direkt, doch wie gesagt ist mir in diesem Punkt Ehrlichkeit sehr wichtig.

   

Sanin, du bist 1997, zu Athletico Paranaense transferiert, warst der erste Osteuropäer, der in Brasilien gespielt hat. Wie kam es dazu?

Wir haben mit der Bosnischen Nationalmannschaft in Brasilien ein Freundschaftsspiel in Manaus gespielt. Die Seleção mit Ronaldo, Giovanni, Denilson, Cafú, Dunga, Ronaldo, Zé Roberto war die beste Auswahl dieser Zeit. Wir haben nur 0:1 verloren. Ich spielte gegen Ronaldo und wurde zum besten Spieler gewählt. Anschliessend kam ein Spielervermittler aus Deutschland auf mich zu. So kam es zum Transfer und ich spielte fortan bei Athletico Paranaense.

 

Von Karabükspor Türkei, dann der Weg in die Schweiz zu YB bis 2002. 

Das war eine gute Zeit bei Gelb-Schwarz. Claude Ryf war damals mein Trainer. Bei den Young Boys habe ich dann meine aktive Karriere beendet.

 

Du hast mit Hasan Salihamidžić in der Nationalmannschaft gespielt.

Wir sind beide aus Mostar und spielten beim gleichen Club, dem FK Velez. 

Mit 18 Jahren wurde ich Profi bei Velez, darauf war ich sehr stolz. Hassan war damals in Brasilien auch dabei, heute haben wir leider keinen Kontakt mehr. 

 

Du warst Verteidiger, welchen Spielstil werden wir von FC Köniz sehen?

Für mich ist eine defensive Basis wichtig. Ein klarer Spielaufbau und ein aktives Pressing sind natürlich das Ziel. Die Mannschaft hat den Charakter, die vier Spielmomente auf dem Platz umzusetzen.

  

Sanin, wieso soll man in der Rückrunde Spiele im Stadion Liebefeld besuchen?

Die Mannschaft und das ganze Team sind topmotiviert. Wir sind überzeugt, dass wir auf einem sehr guten Niveau spielen können. Wir freuen uns auf hoffentlich viele Zuschauer in der Rückrunde. Alle sind ganz herzlich willkommen.


Profitiere mit unserem Business-Partner Basler Versicherungen, Bern

Profitieren Sie dank der Partnerschaft zwischen dem FC Köniz und den Basler Versicherungen von diversen Vergünstigungen!

 

Schliessen Sie unter dem untenstehenden Link Ihre Autoversicherung ab und profitieren direkt von 20% Rabatt. Ebenfalls 20% Reduktion erhalten Sie bei einem Abschluss von:

Hausrat-, Haftpflicht-, Rechtschutz-, Reise-, Handy- und Cyberversicherung (Privatkunden).

 

Treten Sie hierfür direkt mit Ihrem Ansprechpartner Damien Mohni (079 521 77 08) in Kontakt.

 

Hier profitieren: Basler Versicherungen


Profitiere mit unserem Business-Partner Autohaus von Känel, Frutigen

Ab sofort profitierst Du als Mitglied und Sponsor des FC Köniz bei unserem Business-Partner dem Autohaus von Känel, Frutigen.

 

Weitere Infos: Hier


Profitiere mit unserem Business-Partner Visana, Bern

Ab sofort profitierst Du als Mitglied des FC Köniz bei unserem Business-Partner der Visana, Bern.

 

Weitere Infos: Hier


Haupt- und Premium-Partner


FC Köniz / Postfach / 3098 Köniz

info@fckoeniz1933.ch